Frankreich

Wer an Frankreich denkt, denkt wohl mehr an

Weinreben als an Hopfendolden.

Im Elsaß wird jedoch seit langem Hopfen angebaut.

Der Großteil der Anbaufläche gehört immer

noch dem traditionellen Strisselspalter.

In den letzten Jahren mußte er jedoch vielerorts

anderen Aroma- und Hochalphasorten weichen.

Hauptgrund dürfte der geringe Alphasäuregehalt

des Strisselspalter sein.

Jetzt haben die Elsässer aber ein neues Pferd

im Stall: Aramis verbindet den feinen Geschmack

des Strisselspalter mit einem ca. 3-fachen Alphagehalt.

 

Suche:

Hopfen der Welt

Alexander Welzel

Tiergärtleweg 5

D - 91792 Ellingen

 

Tel.: 0176 / 691 907 46

(Mo-Fr 9.00 - 17.00 Uhr)

info@hopfen-der-welt.de